Wenn Sie Probleme mit der Ansicht dieser Pressemitteilung haben, klicken Sie bitte hier.
Bitte laden Sie die Grafiken herunter
 
Presseservice 26.04.2018
 
 
 

Gelane Senbete und Benson Waweru Marathonsieger in Köln

 

Beste Deutsche auf Platz 3

 
Der RheinEnergieMarathon Köln stand heute ganz im Zeichen von Benson Waweru aus Kenia.
Bei sehr guten äußeren Bedingungen verwies er seine Konkurrenz auf die Plätze. Benson überquerte in 2:16:03 Stunden als Erster an der Ziellinie am Kölner Dom. Wubishet Zewde (Äthiopien) wurde Zweiter in 2:16:22 Stunden vor dem Marokkaner Khalid Lablaq (2:16:38). 

Bei den Frauen entschied die Äthiopierin Gelane Senbete das Rennen für sich. Sie gewann in 2:37:33 Stunden vor Fatiha Asmid (2:45:19) und der besten Deutschen Anja Lamberty (2:53:27).  

Bester Deutscher wurde Sebastian Reinwand auf Platz 5 in 2:31:30 Stunden. 

Ingesamt waren für die Königsdisziplin am Rhein 5.999 Läufer gemeldet, fast 600 als im Jahr zuvor. Im Rahmen der Gesamtveranstaltung wurden am 4. Oktober 2015 ferner ein Halbmarathon (14.098 Starter), eine Firmenstaffel (682 Staffeln à 4 Personen) und ein Schulmarathon (255 Staffeln à 6 Startern) ausgetragen. 

Weitere Informationen und alle Ergebnisse zum Event unter www.RheinEnergieMarathon-Koeln.de.

Bild-Download: Bitte laden Sie die beigefügte Grafik hier herunter:
Marathon_Siegerin.jpg (1,9 MB)
Copyright: Köln Marathon
Hinweis: Das Foto kann unter Angabe des Urhebers honorarfrei verwendet werden.
   
   
 
 
 

Pressekontakt

Köln Marathon

Veranstaltungs- und Werbe GmbH


Pressestelle

Jan Broniecki

Sportpark Müngersdorf / Radstadion

Peter Günther-Weg

50933 Köln


Telefon: 0221 - 33 77 73 16

Telefax: 0221 - 33 77 73 10


jan.broniecki@koeln-marathon.de

www.RheinEnergieMarathon-Koeln.de


 
 
Partner rheinenergie odlo bmw wobenzym-plus reissdorf rewe netcologne awb
 
 
 
Wenn Sie diese Pressemitteilungen zukünftig nicht mehr beziehen möchten, können Sie Ihre E-Mail-Adresse hier austragen.