Wenn Sie Probleme mit der Ansicht dieser Pressemitteilung haben, klicken Sie bitte hier.
Bitte laden Sie die Grafiken herunter
 
Presseservice 21.02.2018
 
 
 

Melaku Belachew siegt im Alleingang beim Halbmarathon Köln

 

Christl Dörschel entscheidet die Frauen-Konkurrenz für sich

 
Die Sieger des Halbmarathon beim RheinEnergieMarathon Köln

Ohne Mühe gewinnt Melaku Belachew den heutigen Halbmarathon im Rahmen des RheinEnergieMarathon Köln. Der Äthiopier konnte im Alleingang nach 21 Kilometern in 1:03:24 Stunden als Erster ins Ziel am Kölner Dom einlaufen. Zweiter wird Ejob Solomon aus Eritrea in 1:06:24 Stunden. Als bester Deutscher holt sich Thorben Dietz (LG Dorsten) den dritten Podestplatz in 1:07:13 Stunden.


Die Deutsche Christl Dörschel von der SG Wenden siegt mit 1:17:40 Stunden auf dem Rundkurs durch die Domstadt. Zweite wird Melina Buil (SV Sonsbeck) mit 1:17:40 Stunden. Rike Westermann, die für den TV Refrath startet, holt sich den dritten Platz in 1:22:10 Stunden.


Alle Ergebnisse des Halbmarathon im Rahmen des RheinEnergieMarathon 2014 hier.



Bild-Download: Bitte laden Sie die beigefügte Grafik hier herunter:

20140914-1-.jpg (489 KB)
Copyright: Köln Marathon

Hinweis: Das Foto kann unter Angabe des Urhebers honorarfrei verwendet werden.
   
   
 
 
 

Pressekontakt

Köln Marathon

Veranstaltungs- und Werbe GmbH


Pressestelle

Jan Broniecki

Sportpark Müngersdorf / Radstadion

Peter Günther-Weg

50933 Köln


Telefon: 0221 - 33 77 73 16

Telefax: 0221 - 33 77 73 10


jan.broniecki@koeln-marathon.de

www.RheinEnergieMarathon-Koeln.de


 
 
Partner AWB Köln Rheinenergie Odlo BMW Wobenzym-Plus Reissdorf Kölsch REWE NetCologne
 
 
 
Wenn Sie diese Pressemitteilungen zukünftig nicht mehr beziehen möchten, können Sie Ihre E-Mail-Adresse hier austragen.