Wenn Sie Probleme mit der Ansicht dieser Pressemitteilung haben, klicken Sie bitte hier.
Bitte laden Sie die Grafiken herunter
Presseservice 26.04.2018

Parkour-Weltmeister beim RheinEnergieKinderlauf Köln

 

Matthias Esser gibt Warm-up für Jugendliche

 

Matthias Esser, Weltmeister im Parkour 2007, wird am Samstag, 13. September 2014, um 10:30 Uhr alle Kinder und Jugendlichen für die Läufe und Hindernisläufe des RheinEnergieKinderlauf Köln an der LANXESS arena aufwärmen.

 

Insbesondere für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der beiden Wettbewerbe „Parkour im Park“ über zwei unterschiedliche Distanzen um die Arena und den angrenzenden Pyramidenpark ist ein richtiges Aufwärmtraining von Bedeutung. Sein Motto und Leitspruch für alle Starter am 13. September: „Lauf Deinen eigenen Weg! Egal was im Weg steht!“

 

Matthias Esser ist seit 2006 Lehrbeauftragter der Deutschen Sporthochschule Köln für Leichtathletik und Parkour sowie mehrfacher Westfalen- und Westdeutscher Meister im Weit- und Dreisprung. Bereits ein Jahr zuvor startete er als Ausdauercoach bei der Kölner Ausdauer- und Laufschule, welche auch Programme zum RheinEnergieMarathon Köln umsetzen.

 

Das Video von dem finalen Lauf zu seinem Weltmeistertitel in München kann hier eingesehen werden: www.youtube.com/watch?v=goYkznK5Gdo.

 

Weitere Informationen zum RheinEnergieKinderlauf Köln unter www.koeln-marathon.de/teilnehmerinfos/kinderlauf/ausschreibung/.

Bild-Download: Bitte laden Sie die beigefügte Grafik hier herunter:
20140908-PM-Bild.jpg (2,2 MB)
Copyright: Köln Marathon
Hinweis: Das Foto kann unter Angabe des Urhebers honorarfrei verwendet werden.

Pressekontakt

Köln Marathon

Veranstaltungs- und Werbe GmbH


Pressestelle

Jan Broniecki

Sportpark Müngersdorf / Radstadion

Peter Günther-Weg

50933 Köln

Telefon: 0221 - 33 77 73 16

Telefax: 0221 - 33 77 73 10


jan.broniecki@koeln-marathon.de

www.RheinEnergieMarathon-Koeln.de


Partner AWB Köln Rheinenergie Odlo BMW Wobenzym-Plus Reissdorf Kölsch REWE NetCologne
Wenn Sie diese Pressemitteilungen zukünftig nicht mehr beziehen möchten, können Sie Ihre E-Mail-Adresse hier austragen.