Wenn Sie Probleme mit der Ansicht dieser Pressemitteilung haben, klicken Sie bitte hier.
Bitte laden Sie die Grafiken herunter
Presseservice 21.02.2018

Preissprung beim RheinEnergieMarathon Köln

 

Neue Preisstufe gilt ab dem 1. Juli

 

Bis einschließlich Montag, 30. Juni 2014, gilt noch die günstige Preisstufe für den diesjährigen RheinEnergieMarathon Köln und seine Wettbewerbe.

 

Ab dem 1. Juli 2014 kostet dann die Marathondistanz 85 Euro statt 75 Euro, die Startgebühr für die 21 Kilometer erhöhen sich von 45 Euro auf 50 Euro. Der Staffelmarathon, für den man jetzt noch 145 Euro bezahlt, hat dann einen Preis von 160 Euro.

 

„Wir sind in diesem Jahr einen Monat früher als 2013 und ich empfehle interessierten Läuferinnen und Läufern die Entscheidung zur Teilnahme zügig zu fällen. Da bietet sich der Preissprung zum Monatsende an.“, empfiehlt Markus Frisch, Geschäftsführer der Köln Marathon Veranstaltungs- und Werbe GmbH.

 

Bis zum Köln Marathon, der in diesem Jahr bereits am 14. September stattfindet, sind es noch rund 11 Wochen.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung unter www.RheinEnergieMarathon-Koeln.de.

Bild-Download: Bitte laden Sie die beigefügte Grafik hier herunter:
20140626-PM-Bild.jpg (1,9 MB)
Copyright: Köln Marathon
Hinweis: Das Foto kann unter Angabe des Urhebers honorarfrei verwendet werden.

Pressekontakt

Köln Marathon

Veranstaltungs- und Werbe GmbH


Pressestelle

Jan Broniecki

Sportpark Müngersdorf / Radstadion

Peter Günther-Weg

50933 Köln

Telefon: 0221 - 33 77 73 16

Telefax: 0221 - 33 77 73 10


jan.broniecki@koeln-marathon.de

www.RheinEnergieMarathon-Koeln.de


Partner rheinenergie odlo bmw wobenzym-plus reissdorf rewe
Wenn Sie diese Pressemitteilungen zukünftig nicht mehr beziehen möchten, können Sie Ihre E-Mail-Adresse hier austragen.